BOBC

WIKINDX Resources

Kupczyńska, Kalina und Renata Makarska (Hgg.): Handbuch Polnische Comickulturen nach 1989. Berlin: Ch.A. Bachmann, 2021. (390 S.) 
Added by: joachim (09/15/2021 05:36:07 PM)   
Resource type: Book
Languages: German
ID no. (ISBN etc.): 978-3-96234-053-7
BibTeX citation key: Kupczyska2021a
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Poland
Creators: Kupczyńska, Makarska
Publisher: Ch.A. Bachmann (Berlin)
Views: 9/9
Attachments  
Abstract
Erst im 21. Jahrhundert wird der Comic in Polen wirklich als die „neunte Kunst“ wahrgenommen. Diese verspätete Erkenntnis hängt vor allem mit der eigenartigen Entwicklung des Mediums in der Zeit der Volksrepublik Polen zusammen: Es unterlag den staatlichen Zwängen und diente der Unterhaltung und Propaganda zugleich. Ein Austausch mit Comickünstler*innen weltweit war nicht möglich, die ausländischen Produktionen – von der Zensur als Inbegriff des „imperialistischen Westens“ betrachtet – waren im Land kaum erhältlich. Mit der politischen Wende 1989 hat sich die Situation radikal verändert: Nach der anfänglichen Krise des Mediums und der Neustrukturierung des Comicmarktes kam es schließlich nach 2000 zu einem wahren Comic-Boom, der bis heute andauert.
Über diese Entwicklungen berichtet das Handbuch polnische Comickulturen nach 1989 und gibt den deutschen Lesenden einen Überblick über die mannigfaltige Comickunst in Polen heute: über neue Genres, bevorzugte Themen und wichtigste Comicschaffende sowie ihre Arbeiten.
  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13536 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02262 s
SQL execution time: 0.05701 s
TPL rendering time: 0.00163 s
Total elapsed time: 0.08126 s
Peak memory usage: 1.2920 MB
Memory at close: 1.2410 MB
Database queries: 63