BOBC

WIKINDX Resources

Rauscher, Andreas: "Die Cartoon-Modalitäten des Batman-Franchise und die Gemachtheit von Gotham City." In: Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung. Hrsg. v. Hans-Joachim Backe et al. Berlin u. Boston: de Gruyter, 2018, S. 305–334. 
Added by: joachim (08/13/2020 06:21:00 PM)   
Resource type: Book Article
Languages: German
DOI: 10.1515/9783110538724-013
BibTeX citation key: Rauscher2018
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Batman", Adaptation, Game, Intermediality, Materiality, Metaisierung, Style, Superhero, USA
Creators: Backe, Eckel, Feyersinger, Rauscher, Sina, Thon
Publisher: de Gruyter (Berlin u. Boston)
Collection: Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung
Views: 6/97
Attachments  
Abstract
In seinem Standardwerk Understanding Comics definiert der Comictheoretiker Scott McCloud die Cartoon-Ästhetik als “a form of amplification through simplification” (1993, 30). Die bewusste Reduktion sorgt nicht nur für ein erhöhtes Identifikationspotenzial durch Abstraktion, sondern auch für eine Dynamisierung des Geschehens. Im Film steht die mit selbstreflexiven Ansätzen konnotierte anarchische Cartoon-Form dem strengen Naturalismus fotorealistischer Perspektiven gegenüber. In Videospielen lässt sich hingegen häufig ein unmittelbarer Bezug zwischen Cartoon-Elementen und Spielmechanik erkennen, von klassischen Jump’n’Run-Spielen bis hin zur konstruierten Welt der Lego-Spiele. Ausgehend von den ästhetischen Implikationen einer klassischen Cartoon-Ästhetik entwirft der Artikel eine erste Skizze zur transmedialen Analyse diverser Cartoon-Modalitäten in Spielfilm, Animationsfilm, Comic und Videospiel.
  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13536 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02641 s
SQL execution time: 0.12011 s
TPL rendering time: 0.00184 s
Total elapsed time: 0.14836 s
Peak memory usage: 1.3030 MB
Memory at close: 1.2520 MB
Database queries: 77