BOBC

WIKINDX Resources

Pawlak, Anna: "Leonidas als gezeichneter Held. Ästhetik der Selbst- und Fremdgewalt in Frank Millers ›300‹." In: Die Dechiffrierung von Helden. Aspekte einer Semiotik des Heroischen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrsg. v. Florian Nieser. Bielefeld: Transcript, 2020, S. 191–208. 
Added by: joachim (02/12/2020 01:46:05 AM)   Last edited by: joachim (02/28/2020 12:10:30 PM)
Resource type: Book Article
Languages: German
BibTeX citation key: Pawlak2020
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "300", Adaptation, Classical antiquity, Film adaptation, Intermediality, Miller. Frank, USA, Violence
Creators: Nieser, Pawlak
Publisher: Transcript (Bielefeld)
Collection: Die Dechiffrierung von Helden. Aspekte einer Semiotik des Heroischen vom Mittelalter bis zur Gegenwart
Views: 10/151
Attachments  
Abstract
Anna Pawlak arbeitet in intermedialer Perspektive auf den spartanischen Helden Leonidas eine produktive Dynamik zwischen Tendenzen des Vereindeutigens und Bestrebungen der Ambiguisierung heraus. Am Beispiel von Frank Millers ›300‹ (1998) fragt sie danach, wie die Gattung der Graphic Novel mittels künstlerischer Verfahren das epistemische Potential des wirkmächtigen, jahrhundertelang tradierten Leonidas-Mythos auslotet. Leonidas, der bis heute Vorbildfunktion für die modernen Superhelden bildkünstlerischer Medien des 20. und 21. Jahrhunderts hat, ist Träger eines ambivalenten Heldentums. Zum einen sei er Sinnbild der Kriegerehre und eines patriotischen Opfertods, zum anderen sei er in seiner Unmenschlichkeit und seinem destruktiven Streben nach einem ruhmreichen Tod Antiheld. Diese Ambivalenz konstituiere Frank Miller visuell mittels einer Ästhetik von Selbst- und Fremdgewalt. Pawlak demonstriert, wie die Ambiguität der Graphic Novel in der Filmversion von Zack Snyder (2007) »fast vollständig nivelliert und die moralische Unschärfe der Figuren durch klare Konturen ersetzt« (S. 207) werde. Die Gewalt gerate im Film zum Selbstzweck und löse das Heroische aus seiner ambigen Tradition heraus.
  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13536 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02464 s
SQL execution time: 0.10607 s
TPL rendering time: 0.00180 s
Total elapsed time: 0.13251 s
Peak memory usage: 1.2997 MB
Memory at close: 1.2487 MB
Database queries: 73