BOBC

WIKINDX Resources

Kuschel, Daniela: Spanischer Bürgerkrieg goes Pop. Modifikationen der Erinnerungskultur in populärkulturellen Diskursen. Bielefeld: Transcript, 2019. 
Added by: joachim (12/12/2019 11:36:29 AM)   Last edited by: joachim (12/12/2019 11:37:03 AM)
Resource type: Book
Languages: German
ID no. (ISBN etc.): 978-3-8376-4871-3
BibTeX citation key: Kuschel2019
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "1936 – La batalla de Madrid", History comics, Jiménez. Rafael, Popular culture, Sollero. José Antonio, Spain (country), Superhero, War
Creators: Kuschel
Publisher: Transcript (Bielefeld)
Views: 7/101
Attachments  
Abstract
Den Spanischen Bürgerkrieg neu und anders zu erzählen, ist programmatisch für Populärmedien wie den Fantasyfilm El laberinto del fauno, den Superheldencomic 1936 – La batalla de Madrid oder das Videospiel Sombras de Guerra. Die Werke, die sich im Spannungsfeld des ›modernen Populären‹ verorten, greifen auf Ausdrucksformen des populärkulturellen Repertoires zurück. Daniela Kuschel zeigt auf, wie die realistischen Schreib- und Erzählweisen, die bislang als emblematisch für die Darstellung des Bürgerkriegs galten, aufgebrochen und umgeformt werden. Jenseits von Authentizität führen diese Modifikationen der Erinnerungslandschaft den Bedarf an neuen Ausdrucksformen individueller und kollektiver Erinnerung vor Augen.
  
WIKINDX 6.4.9 | Total resources: 13413 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02778 s
SQL execution time: 0.06450 s
TPL rendering time: 0.00203 s
Total elapsed time: 0.09431 s
Peak memory usage: 1.6780 MB
Memory at close: 1.6270 MB
Database queries: 70