BOBC

WIKINDX Resources

Brebeck, Benedikt (Hg.): Rudolph Dirks. Zwei Lausbuben und die Erfindung des modernen Comics. Berlin: Ch.A. Bachmann, 2018. (135 S.) 
Added by: joachim (06/25/2018 12:16:33 AM)   
Resource type: Book
Languages: German
ID no. (ISBN etc.): 978-3-96234-004-9
BibTeX citation key: Brebeck2018
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "The Katzenjammer Kids", Collection of essays, Dirks. Rudolph, Exhibition catalogue, Illustrated text
Creators: Brebeck
Publisher: Ch.A. Bachmann (Berlin)
Views: 12/173
Attachments  
Abstract
Rudolph Dirks, der 1877 in Heide geboren wurde, wanderte in jungen Jahren mit seiner Familie in die USA aus und prägte dort als einer der ersten Pioniere maßgeblich die Entstehung des modernen Comics, indem er am Ende des 19. Jahrhunderts Grundlagen des noch jungen Mediums etablierte. Mit den Katzenjammer Kids schuf er die langlebigste Comic-Serie und die ältesten bis heute aktiven Comic-Figuren der Geschichte.
Rudolphs Bruder, Gus Dirks, war ebenfalls Comic-Zeichner und schuf unter anderem mit seinen Bugville-Geschichten eine liebevolle Käferwelt. John Dirks, der Sohn Rudolphs, übernahm in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre das Zeichenerbe seines Vaters und führte dessen Serie unter dem damaligen Titel The Captain and the Kids fort.
Dieser Ausstellungskatalog versammelt Werke aller drei Comic-Künstler und behandelt ihr Leben und die Zusammenhänge ihres Schaffens, insbesondere Rudolph Dirks’ Katzenjammer Kids.
Added by: joachim  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13545 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02699 s
SQL execution time: 0.08326 s
TPL rendering time: 0.00187 s
Total elapsed time: 0.11212 s
Peak memory usage: 1.2916 MB
Memory at close: 1.2406 MB
Database queries: 66