BOBC

WIKINDX Resources

Jung, Anna Maria: HP Lovecrafts »Cthulhu Mythos« in der Populärkultur. Die Formen des »Unaussprechlichen« in Comics, Filmen und anderen Medien. Saarbrücken: VDM, 2010. (124 S.) 
Added by: joachim (08/08/2010 11:52:20 AM)   
Resource type: Book
Languages: German
ID no. (ISBN etc.): 3639250230
BibTeX citation key: Jung2010
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Xoth! Die unaussprechliche Stadt", Adaptation, Creative process, Germany, Jung. Anna Maria, Literature, Lovecraft. Howard Phillips, Parody
Creators: Jung
Publisher: VDM (Saarbrücken)
Views: 13/376
Attachments  
Abstract
Diese Arbeit ist eine theoretische und künstlerische Auseinandersetzung mit den übernatürlichen Horrorgeschichten des US-Autors Howard Phillips Lovecraft. Im frühen 20. Jahrhundert schuf er den Cthulhu-Mythos; ein Repertoire des Horrors, schreckliche, formlose Monster, geheimnisvolle Orte und furchterregende Artefakte dieser Horror war von unaussprechlicher Fremdheit geprägt, falschen Winkeln und Dimensionen. KünstlerInnen beeinflusste das seit mehr als einem Jahrhundert in ihrem eigenen Schaffen. Der Mythos taucht immer wieder in der Populärkultur auf, in Filmen, Computerspielen oder Comics und mehr. Diese Thesis wird sich mit dem Autor, mit seiner Lebensphilosophie und seinen Nachfolgern befassen. Auch Beispiele der von Lovecraft inspirierten Werke aus der Medienwelt werden aufgezeigt, und eine Diskussion über die verschiedenen Visualisierungsformen des Unaussprechlichen. Anschließend hat sich die Autorin selbst künstlerisch mit dem Mythos beschäftigt, und eine parodistische Welt basierend auf den Geschichten geschaffen als Konzeptarbeit für ein Comic. Das Comic ist inzwischen veröffentlicht unter dem Titel Xoth! Die unaussprechliche Stadt.
Added by: joachim  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13468 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02398 s
SQL execution time: 0.07284 s
TPL rendering time: 0.00187 s
Total elapsed time: 0.09869 s
Peak memory usage: 1.7321 MB
Memory at close: 1.6812 MB
Database queries: 69