BOBC

WIKINDX Resources

Grammatikopoulos, Damianos: "Intermediale Schwellenmotive in Film- und Comic-Adaptionen von Kafkas Das Schloß." In: German Quarterly 92.2 (2019), S. 128–147. 
Added by: joachim (04/29/2019 08:45:46 PM)   Last edited by: joachim (04/30/2019 01:30:26 AM)
Resource type: Journal Article
Languages: German
Peer reviewed
DOI: 10.1111/gequ.12099
BibTeX citation key: Grammatikopoulos2019
Email resource to friend
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: "Das Schloss", Adaptation, Czechia, Jaromír 99, Kafka. Franz, Literature, Mairowitz. David Zane, Švejdík. Jaromír
Creators: Grammatikopoulos
Collection: German Quarterly
Views: 8/167
Attachments  
Abstract
Diese Studie analysiert Film- und Comic-Adaptionen, die auf Franz Kafkas Roman Das Schloß basieren. Die Untersuchung, die sich mit drei als distinkt wahrgenommenen Medien befasst (Text, Film, Comic), benutzt einen intermedialen Ansatz, der auf Verknüpfungen zwischen ihnen bedacht ist, ohne dabei die medienspezifischen Eigenschaften der diskutierten Werke außer Acht zu lassen. Formale Elemente des Romans, und allen voran das auffällige Auftreten des Präfixes »vor«, stehen zunächst im Zentrum der Überlegungen, während anschließend Türen und Fenster in den Adaptionen in den Fokus rücken. Diese Motive werden als visuelle Schwellenmotive markiert und als solche in Zusammenhang mit ihrem textlichen Gegenstück, die »vor«-Wörter im Roman, untersucht.
  
WIKINDX 6.4.10 | Total resources: 13536 | Username: -- | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography | Style: Comicforschung-Bibliographie Stil (CFB)


PHP execution time: 0.02386 s
SQL execution time: 0.09852 s
TPL rendering time: 0.00192 s
Total elapsed time: 0.12430 s
Peak memory usage: 1.2929 MB
Memory at close: 1.2419 MB
Database queries: 70